Was ist Vinyasa Power Yoga?

Der Begriff Yoga ist heutzutage in aller Munde. Auch Power Yoga hört man an vielen Orten. Vor allem in Fitnesscentern wird das Yoga jeweils als Power Yoga ausgeschrieben. Dies verleitet leider dazu zu denken, dass Power Yoga kein „richtiges“ Yoga ist, sondern eine Mischform aus Yoga-Übungen und Fitnessübungen. Dies mag an gewissen Orten auch so sein, aber in vielen Studios und auch bei mir ist eine Power Yoga Stunde eine reine Yoga-Stunde. Yoga wird grob definiert als eine Reihe an geistiger und praktischer Übungen mit dem Ziel, Harmonie zwischen der geistigen und körperlichen Ebene herzustellen. Der Begriff Power kommt daher, weil diese Yoga-Form das Energieniveau stark hebt.

Also gib dir einen Ruck und probier es einfach aus, du wirst schnell merken, dass es dir gut tut und gleichzeitig tust du natürlich damit auch etwas für deine Fitness. Schliesslich trainierst du mit den Asanas deine Kraft und Beweglichkeit.